Phil Collins kann nichts dafür

Im Jahre 1981 brachte Phil Collins ein Lied heraus, welches "In the air tonight" heißt. Es ist ein schönes Lied, und Phil Collins ist ein begnadeter Sänger. Leider läuft es mir kalt den Rücken runter, wenn das Lied irgendwo gespielt wird, und wenn es im Radio oder Fernsehen kommt, schalte ich um.

Nun sollte man meinen, das Lied erinnert mich an einen Menschen, womöglich einen Verflossenen. Aber das ist es gar nicht. Ich konnte das Lied von Anfang an nicht leiden. Es versetzt mich in eine Stimmung, die ich nicht mag, 81 nicht und heute auch nicht. Eine Stimmung von... tja... Sehnsucht, Sehnsucht nach etwas unbestimmten... ach, ich kanns nicht ausdrücken. Wenn ich das das Lied höre, wünschte ich, ich wäre woanders, ich wäre nicht ich, ich wäre nicht hier. Dumm, oder? Phil Collins kann jedenfalls nichts dafür.

Also, wer das Lied mal hören will, hier ist es. Ich bin dann mal weg.
Adelheid, am Mittwoch, den 28. Juli 2010
 
Otik Counter